Wie findest Du auf Deinem Smartphone/iPhone meine Homepage

Scanne mit einem QR-Reader (gratis downloaden im AppStore) dieses codierte Bild:

qr www.m.ferikolb.ch

oder
tippe diese Adresse in Deinen Internet-Browser:

www.m.ferikolb.ch

…und so sieht meine reduzierte Homepage auf einem iPhone aus:

smartphonebild.png


QR-Code erstellen – scannen – auslesen


Plattform-Adresse: http://www.qrcode-monkey.de

Plattform-QR-Code von qrcode-monkey.de:


Der QR-Code (Quick Response) ist ein 2D-Code und wurde in den neunziger Jahren von der japanischen Firma Denso Wave entwickelt, um das wachsende Bedürfnis der Automobilindustrie nach maschinenlesbaren Codes zu befriedigen. Er erlaubt die Verschlüsselung von Zahlen und Buchstaben mit einer Kapazität von über 4.200 alphanumerischen Zeichen und hat eine Fehlertoleranz bis 30%. Heute werden die viereckigen QR-Codes regelmäßig auf Werbeplakaten, in Zeitungen oder Zeitschriften eingesetzt und ermöglichen dem Nutzer einen besonders leichten Zugang zu den entsprechenden Informationen. Durch das Scannen mit dem Handy gelangt man direkt auf eine Webseite oder bekommt Texte, Adressen, vCards ect. Die notwendige Handy Software (Suchbegriff: QR) findet man auf Downloadseiten wie: AppStore (für iPhone) oder http://www.softonic.de/s/qr:android  (für Android Phones).



Einsatzmöglichkeiten für analoge QR-Codes

Beispiele analoger QR-Codes:
(Externe Links auf Fotos mit Beispielen)

Mausklick auf ein Beispiel zeigt dir auf einer neuen Seite die entsprechende Internetseite...

Druckerzeugnisse (Zeitschriften, Poster, Visitenkarten, Aufkleber, Stempel, ...)
Textilien (T-Shirts, Schale, ...)
Bauwerke (Häuser, Mauern, ...)
Schmuck (Anhänger, Ketten, ...)
Haut (Tattoos, Stempel, ...)
Verpackungen (Kartons, Tüten, ...)
Lebensmittel (Schokolade, Chips, ...)
Dokumente (Ausweise, Tickets, ...)



Scanne folgende QR-Code-Beispiele mit deinem Smartphone: